Verstopfung ist recht häufiges Problem bei Säuglingen – Durch Übrigens, was ist Verstopfung ?

   Was ist Verstopfung?

Wenn ein Baby einen Stuhlgang für einen Tag verpasst , bedeutet es nicht, er verstopft ist . Baby hat Verstopfung erst, wenn sein Stuhl hart und trocken, und schwer zu passieren sind out . Babys auf Säuglingsnahrung tendenziell härter Stuhl als gestillte Babys haben . Sobald Baby feste Nahrung zu essen beginnt , könnte Verstopfung zu einem Problem werden , wenn er nicht genug bekommen Faser und Flüssigkeiten. Frisches Obst und Gemüse enthalten gute Mengen an Ballaststoffen . Darüber hinaus helfen, Pflaumen und Pflaumensaft um Verstopfung zu entlasten , wenn es um ein Problem sein wird .

Wenn Babys häufig unter Verstopfung bekommen , ist es eine gute Idee, seine Ernährung sorgfältig zu prüfen . Stark verarbeitete und raffinierte Nahrungsmittel wie Kuchen, Kekse und Süßigkeiten reduzieren die Gesamtaufnahme und können Verstopfung verursachen . Wenn Verstopfung weiterhin ein Problem sein , sofort Ihren Arzt aufsuchen . Führen Sie nur ein neues Nahrungsmittel auf einmal. Warten Sie eine Woche lang auf , bevor ein neuer Test passieren. Nicht immer zwingen, Baby , etwas , dass er nicht bereit ist zu essen. Gleichzeitig geben nicht auf .

Stellt sicher, dass Ihr Baby gut isst und ist gesund. Sie wissen vielleicht, dass Sie tun sollten, sondern Kenntnisse in die Praxis ist eine andere Sache . Guiding Ihr Baby in seinen Essgewohnheiten, wie bei allen anderen Dingen, die Sie lehren das Kind zu , erfordert viel Zeit , Geduld und Kreativität auf Ihrer Seite .. Ihre Anstrengungen werden später auszahlt. Baby- Reis ist die intelligentere Start in weaning.Do nicht verwenden Abführmittel ob Baby , wenn sie von Ihrem Arzt verschrieben werden.