Gesundheitliche Probleme

Feed Rss


Verhindern Sie das gefürchtete Mesotheliom Asbest in Branchen

 Wenn es um berufliche oder Gefahren im gewerblichen Bereich kommt, ist das Mesotheliom eine der am meisten gefürchteten After Effects. Es gibt Millionen von Menschen, die in verwandten Branchen Asbest und sie stehen auf dem Spiel zu verlieren, ihr Leben nach Beendigung ihrer Amtszeit. Die Asbest-Partikel, wenn in der Luft schweben, können die Arbeitnehmer die Partikel einatmen kann und diejenigen in der Lunge, Bauch und Herz kleben. Dies ebnet den Weg für genetische Mutation scheint es, und führt zur Entwicklung von Frank Krebs.

Das Schlimmste ist, dass die Inzidenz von Mesotheliom Krebs auf Aufstieg ist trotz mehrfacher Bemühungen von verschiedenen Regierungen, um ein Ende der Bedrohung stellen. Kein Wunder, dass verschiedene Mesotheliom Selbsthilfegruppen sind für die Prävention der Krankheit arbeiten. Was wir brauchen, ist ein Massen-Bewegung für die Prävention von Krebs auf weltweiter Ebene. In vielen Entwicklungsländern finden Sie noch Arbeitnehmer, die in der Mitte von Asbestfasern im Umlauf ohne Verwendung einer Maske zu löschen. Das ist schrecklich. Bewusstsein für die tödliche Krankheit kann so für eine breite Vorbeugung und Ausmerzung des Krebses zu ebnen.

 Was kann getan werden, um Asbest zu verhindern?

Nun, es bedarf keiner großen Maschinen oder teure Sicherheits-Element, sich von Mesotheliom zu schützen. Der Asbest wird in Branchen wie Dachschindeln, Bau-, Zement-, Isolations-, Bremsen, Bodenbeläge, Werft, etc. Dies sind die Orte, an denen die Mitarbeiter die Asbestfasern zu fangen und tragen sie in ihre Lungen für lange Zeit kann genutzt werden. Aber es ist möglich, um das Einatmen der Fasern, die durch lediglich mit einem gut sitzenden Maske, die kuschelig passt die Mund und Nase, um zu vermeiden das Einatmen dieser Partikel zu verhindern.

Die Arbeitgeber sollten ihre Mitarbeiter mit solchen Masken bieten und es ist Pflicht für sie der Pflege Ihrer arbeitsmedizinischen zu nehmen. Geschieht dies nicht, sind sie schadensersatzpflichtig und Mesotheliom Kompensationen sind furchtbar heftigen.

Das Sprichwort “Vorbeugen ist immer besser als heilen” passt snuggly mit Mesotheliom. Die Folgen der Krebserkrankung sind so gefährlich, dass die meisten Patienten bald sterben. Bei frühzeitiger Diagnose obwohl die Überlebenschancen gut mit neuen Behandlungsstrategien sind, geht die Qual Patienten durch ist sehr schlecht. Das ist der Grund, warum Mesotheliom-Patienten benötigen sofortige Hilfe nach Bestätigung der Diagnose, da es keine Zeit zu verlieren.

Die Regierungen tun können in dieser Hinsicht groß. Die Verhinderung der tödlichen Krebs kann durch die Regelung der Asbest-Exposition der Mitarbeiter und dem Anziehen der Sicherheitsnormen am Arbeitsplatz erreicht werden. Es sei denn strenge Regeln festgelegt werden, werden die Arbeitgeber wenig Aufmerksamkeit auf ihre Sicherheit der Arbeitnehmer zu zahlen, als sie damit beschäftigt, ihre Gewinne zu zählen sind. Aber die jüngsten Vorschriften erlauben die Patienten auf eine Klage gegen den Täter, der sie dem gefährlichen Asbest ausgesetzt und machte sie leiden unter dem Krebs zu stellen. Spezielle Einheit als Mesotheliom Anwälte hat sich herausgestellt, und sie werden für eine Sache zu kämpfen. Jeder Patient muss für Mesotheliom seine Qualen entschädigt werden und Gerichte gewähren ihnen eine Entschädigung, die so viel verdient ist!

Beginnen wir eine Kampagne auf dem Boden, um gegen die Bedrohung von Mesotheliom zu kämpfen. Mit wenig Vorsichtsmaßnahme, ist es möglich, also warum nicht?