Juvenile Angiofibrom ist ein gutartiger Tumor

 Diese spezifischen Tumor besteht aus Blutgefäßen, die auf dem Gebiet , wo es entsteht verbreiten. Es ist lokal invasiv und verursachen können Knochen- Schäden, die durch ihr Wachstum. Es macht es schwer, durch die Nase atmen . Andere Symptome sind leichte Blutergüsse , Nasenbluten , die häufig auftreten , Hörverlust, einen blutigen Nasenausfluss, verstopfte Nase und verlängerte Blutung .

Wenn Sie diese Symptome einen Arzt aufsuchen. Er oder sie wird die Angiofribroma im oberen Rachen bei der Untersuchung zu sehen. Tests zur weiteren Diagnose gehören ein Angiogramm , CT-Scan des Kopfes, MRT-Untersuchung des Kopfes und ein Röntgenbild . Das hohe Risiko von starken Blutungen verhindert dabei eine Biopsie .

Dieser Zustand muss nicht immer eine Behandlung brauchen. Allerdings, wenn es wächst , was zu Nasenbluten oder die Blockierung der Atemwege , wird es behoben werden müssen . In diesen Fällen , wenn chirurgische Exzision erforderlich ist, ist es schwierig, diesen Tumor zu entfernen. Das ist , weil es nicht ein geschlossener Tumor und oft verbreitet sich auf andere Bereiche.

Ein Verfahren, das verwendet werden, um eine Blutung zu verhindern ist eine Embolie . Dies erreichen eines von zwei Dingen . Einer , der Embolisation werden die Nasenbluten zu korrigieren; oder zwei , kann eine Operation folgen , um den Tumor zu entfernen.

Die Angiofribroma ist unberechenbar und kann weiter wachsen. Es kann auch ohne Grund verschwinden. Es kann weiter ausbreiten kann und nach der operativen Entfernung wieder erscheinen. Wenn Sie wiederholt haben Nasenbluten sehen Sie Ihren Arzt.

Möglicherweise gibt es andere Komplikationen wie Anämie , der Tumor Invasion der Nase, Nebenhöhlen und anderen Strukturen sein . In seltenen Fällen kann Druck auf das Gehirn auftreten. Es gibt keine vorbeugende Maßnahme gegen diese Art von Tumor genannt juveniler Angiofribroma nehmen .