Gesundheitliche Probleme

Feed Rss


Anal Fistula – Homöopathische Behandlung

 Analfistel, anorektalen Fistel oder Fisteln-in-ano, wie sie genannt wird, ist die abnorme Verbindung oder einen Durchgang in der Nähe des Afters Bereich zwischen den Organen, die nicht miteinander verbunden sind. Fistel tritt auf, wenn ein Abszess entwickelt sich in den Analdrüsen und wenn die Öffnung der Drüsen blockiert wird, die Infektion in diesem Bereich begrenzt, da es nicht in der Lage, abfließen im Rektum. Es bildet einen Abszess oder eine Eiter aufkochen, die auf wachsende innen halten wird, um eine Darm-Trakt bilden. Seine primäre Öffnung ist im Inneren des Analkanals und der sekundäre ist in der perianalen Haut. Immer, wenn die Öffnung blockiert wird, entwickelt sich ein Abszess und die Darm-Trakt wird an Größe zunehmen. Es können auch mehrere Öffnungen oder mehreren Bahnen in einem chronischen Fall sein. Es ist ein sehr seltener Fall und kann bei 10 von 100.000 Menschen passieren. Männer sind anfälliger für diese mit Menschen aus der Altersgruppe von 30-50 Jahren.

Es ist ein chirurgischer Eingriff zur Behandlung der Analfistel. Doch leider erweist es sich um eine vorübergehende Lösung sein, da die Fisteln wiederkehren. Die Operation hat einen eigenen Risiken und Komplikationen wie Blutungen, verzögerte Wundheilung, Harnverhalt, Stuhlinkontinenz, Stenosen aufgrund von Fibrose, thrombosierten Hämorrhoiden, Impaktbildung und viele mehr. Die Risiken können vermieden werden und man kann sich darüber durch Online-Gesundheitsdiensten kennen.

Die Homöopathie hat eine langfristige Lösung für solche langfristigen Leiden, Weiterbildung Jahre nach der Operation. Obwohl die Homöopathie nicht als exakte Wissenschaft bezeichnet worden und wurde als ein Placebo-Effekt verhöhnt, funktioniert es langsam und stetig, von Schmerzen zu lindern. Die homöopathische Medizin arbeitet, erst auf die Kontrolle der Infektion, die um die Entstehung und Entwicklung der Abszess zu verhindern hilft. Es arbeitet dann auf die Entwicklung neuer Gewebe zu schließen, die Darm-Trakt. Wenn die Gewebe wieder abgelagert wird die Öffnung geschlossen und Fistel wird dauerhaft geheilt. Homöopathie ist langsam und stetig und die Behandlung kann sich verlängert, basierend auf der Höhe und Länge des Traktes. Man mag überrascht sein zu erfahren, dass es 72 Mittel in der Homöopathie für Anal Fistula werden.

Homöopathische Medizin wie Hepar sulphuricum ist gegeben, wenn der Patient hat eine große und schmerzhafte Abszesse in der Nähe des Afters. Das Medikament bewirkt, dass der Abszess sich zu öffnen und den Eiter abfließen kann. Die Silica-Medizin wird verwendet, wenn die Fistel häufig wiederkehrt und nicht vollständig zu heilen. Aus diesem Grund tritt chronischer Verstopfung und die rektale Muskeln nicht richtig funktionieren. Die Fistel Problem im Wechsel mit der Brust und Probleme in dieser Medikamente, lassen Sie das Abszess und Fistel dicke Narben. Die inter-Strom Abhilfe, wenn alle anderen Medikamente versagen ist Bacillinum, die Vitalität verbessert und klärt den Fall.